(LOZ). Im Januar 2017 hat der Bundestag die Freigabe von medizinischem Cannabis für schwerkranke Patienten beschlossen. Seit März kann die Droge nun zur Behandlung chronischer Schmerzen leichter von Ärzten verschrieben und ganz regulär über Apotheken bezogen werden. Was beinhaltet das Gesetz konkret und was müssen Patienten jetzt wissen?

(LOZ). Breitbandausbau, VDSL, Glasfasertechnologie – in den vergangenen Jahren sind die Internetverbindungen immer schneller geworden. Die Stadtwerke Geesthacht bieten aktuell den kostenlosen Glasfaseranschluss mit bis zu 500 MBit/s an. Zum Vergleich: Die meisten Haushalte in Lauenburg und Umgebung surfen gerade einmal mit 16 oder 25 MBit/s. Im Rahmen der Digitalen Agenda 2014-2017 soll ab dem Jahr 2018 jeder Haushalt und jeder Betrieb in Deutschland über ein schnelles Internet verfügen. Damit soll die Wirtschaft vorangetrieben und ein zeitgemäßer Standard erreicht werden. Auch die privaten Nutzer benötigen immer mehr – je schneller, desto besser. Aber ist das tatsächlich so? Wieviel Geschwindigkeit braucht man wirklich?

(LOZ). Computerspiele – ein teures Hobby für eine kleine Randgruppe? Dieses Vorurteil ist längst überholt. Sowohl die Reichweite des Mediums als auch das dafür benötigte Budget haben sich verändert. Erstere hat sich stark vergrößert, letzteres hat sich ebenso stark verringert.

(LOZ). Blättert man die Seiten diverser Frauenmagazine durch, fällt auf, dass die meisten nicht nur von den aktuellen Modetrends berichten, sondern auch immer wieder über bestimmte Mode-Regeln informieren. So sollten kleine Frauen ihre Hosenbeine nicht umschlagen und keine zu kontrastreichen Farben tragen, da dies die Figur zusätzlich optisch stauchen könne; sehr große Frauen sollten auf spitze Schuhe verzichten, weil diese die Beine noch länger erscheinen lassen; und die Regeln für kurvige Frauen nehmen gar kein Ende. Muss das wirklich sein?

(LOZ). Das Glücksspiel ist in Deutschland äußerst beliebt: Jährlich investieren Bundesbürger Milliarden in Lottoscheine und Glücksspiel in Spielbanken und Gaststätten. Auch Online-Glücksspiele sind auf dem Vormarsch.

(LOZ). Eine Kreditabsage kommt oft völlig unerwartet. Häufig geben die Betroffenen sofort auf. Dies ist jedoch falsch. Keinesfalls dürfen sie eine Kreditabsage damit verwechseln, dass sie prinzipiell kein Darlehen haben können. Recherchieren sollten Betroffene die Gründe für die Kreditabsage, um dann die Schwächen abzustellen und es erneut zu versuchen.

Seite 1 von 78