Mehr Personal in Krankenhäusern und der Altenpflege gefordert

 

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Die Vereinte Dienstleistungsgewerkschaft (ver.di Nord) wird durch einen Aktionstag in den beiden nördlichsten Bundesländern, Schleswig-Holstein und Mecklenburg-Vorpommern, am 12. Mai zu einem Aktionstag für mehr Personal und Entlastung in den Krankenhäusern und der Altenpflege aufrufen.

Lesezeit: 2 Minuten

Kiel (LOZ). Anlässlich der Europäischen Impfwoche und der Fachtagung der Impfkampagne Schleswig-Holstein in Kiel wirbt Gesundheitsministerin Kristin Alheit für einen verstärkten Impfschutz nicht nur bei Kindern, sondern auch bei Erwachsenen: „Während Kinder überwiegend gut geimpft sind und bei ihnen auf die Vervollständigung des Impfschutzes geachtet wird, bleibt diese bei Erwachsenen oft auf der Strecke. Masernausbruchsgeschehen in Deutschland zeigen beispielsweise, dass gerade bei Erwachsenen und vor allem jungen Erwachsenen eine unzureichende Immunität besteht.“

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Die Zahl der Fehltage im Kreis Herzogtum Lauenburg ist im vergangenen Jahr erstmals seit Langem wieder gesunken, trotzdem ist der Wert der Region im Schleswig-Holstein weiten Vergleich hoch. Das geht aus den lokalen Vorab-Daten des Gesundheitsreports der Techniker Krankenkasse (TK) hervor. Im Schnitt blieben die Erwerbspersonen im Kreisgebiet im vergangenen Jahr 17,5 Tage krankheitsbedingt zu Hause, 2015 waren es noch 0,7 Tage mehr.