Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Im Rahmen des Bundesförderprogramms „Vorhaben zur Teilhabe schwerbehinderter Menschen am Arbeitsleben“ bewilligt das Bundesministerium für Arbeit und Soziales (BMAS) eine Zuwendung in Höhe von etwa 6,9 Millionen Euro an die Bundesarbeitsgemeinschaft ambulante berufliche Rehabilitation (BAG abR) e.V. aus Ratzeburg für das Projekt „Unternehmens-Netzwerk Inklusion“.

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). 100.000 Euro Geldbuße für Versäumnisse bei den Getrennthaltungs-, Entsorgungs- und Dokumentationspflichten? Die zum 1. August 2017 in Kraft tretende novellierte Gewerbeabfallverordnung stellt Unternehmen vor hohe Anforderungen. Doch welche sind das genau?

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Schnelligkeit, Beweglichkeit, und Anpassungsfähigkeit an die Märkte haben zu Beginn der vierten industriellen Revolution traditionelle Wettbewerbsmerkmale wie Marktbeherrschung, Unternehmensgröße und Markenstärke abgelöst. Daher steigt der Druck auf Unternehmen, sich organisatorisch zu wandeln. Um die Mitarbeiter in diesem Veränderungsprozess mitzunehmen, bedarf es einer besonderen sozialen Kompetenz in der Führung der Betriebe. Das Bewusstsein für die „menschliche Komponente“ der digitalen Transformation muss wachsen. Digitale Transformation gelingt nur, wenn Ängste und Emotionen der Mitarbeiter ernst genommen werden. Das sind wesentliche Erkenntnisse der Arbeitskonferenz „Stadt-Land-Fluss – Neue Arbeitswelten im HanseBelt“ der HanseBelt Unternehmerinitiative.

Metropolregion Hamburg zeigt Betrieben Wege zur Wirtschaft 4.0

 

Lesezeit: 3 Minuten

(LOZ). Mit einem großen Praxistag in der Leuphana-Universität in Lüneburg startet die Metropolregion Hamburg in die Zusammenarbeit mit der Wirtschaft, die seit März Mitglied der Regionalkooperation ist. In der Veranstaltung „Effizienz gestalten – digital!“ konnten sich Betriebe aus Mittelstand und Handwerk über Chancen für digital-vernetzte und smarte Prozesse in Unternehmen und die Wege zur Wirtschaft 4.0 informieren.

(LOZ). Zeitdruck und Stress und gleichzeitig noch ein Geschenk besorgen? Das Berliner Start-up Bloomy Days schafft Abhilfe: online Blumen bestellen, Adresse eingeben, fertig. In diesem Jahr feiert Bloomy Days sein fünfjähriges Bestehen. Was ist heute aus dem Start-up geworden und wie fing alles an? Wir blicken hinter die Kulissen.

Einladung an regionale Betriebe zur Informationsveranstaltung

 

Lesezeit: 2 Minuten

Geesthacht (LOZ). Das könnte für örtliche Betriebe ein lukratives Geschäft werden. Rund 900 Millionen Euro wird der Rückbau des Kernkraftwerks Krümmel kosten. Und ein Teil davon könnte in der Region bleiben, wenn sich Betriebe finden die dort mitarbeiten. Die Wirtschaftliche Vereinigung Geesthacht (WVG) veranstaltet am Donnerstag, 11. Mai, von 17 bis 20 Uhr im Schulungs- und Kommunikationszentrum (Schuko) am Kernkraftwerk, Elbuferstraße 82, eine Informationsveranstaltung wie sich örtliche Betriebe etwas vom Auftragsvolumen sichern können.

Netzwerkmesse für Unternehmer geht an den Start

 

Lesezeit: 2 Minuten

Lauenburg (wre). Seit Juni 2016 veranstaltet die Lauenburger Online-Zeitung im Deichblick (ehemals Schokoflut) den Lauenburger Business-Lunch. Dort haben Unternehmer aus der Region die Möglichkeit sich an jedem zweiten Mittwoch im Monat ab 12 Uhr in entspannter Atmosphäre auszutauschen und zu Netzwerken. Am Sonntag, 9. Juli, wird nun im Deichblick die erste Lauenburger Business-Messe stattfinden. Auch dort steht das Netzwerken im Vordergrund.

"Mittelstand stärken für Arbeitsplätze und Entwicklung im Kreis Herzogtum Lauenburg"

 

Lesezeit: 3 Minuten

Mölln/Ratzeburg (LOZ). Die Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung (MIT) der CDU hat einen neuen Vorstand. Auf ihrer Jahreshauptversammlung im Möllner Quellenhof wählten die Mitglieder Rasmus Vöge aus Mölln zum neuen Vorsitzenden im Kreis Herzogtum Lauenburg. Er löst den bisherigen Vorsitzenden Michael von Brauchitsch ab, der nicht erneut kandidierte.