Donnerstag, 30 März 2017 10:49

Ab April: „Aktuelles aus der Region Büchen“

Büchens Pressesprecher Dr. Heinz Bohlmann beim Schreiben der ersten Mitteilungen für den Büchener Newsletter. Büchens Pressesprecher Dr. Heinz Bohlmann beim Schreiben der ersten Mitteilungen für den Büchener Newsletter. Foto: W. Reichenbächer

Neuer Newsletter für Büchen mit offiziellen Informationen der Verwaltung

 

Büchen (wre). Bereits seit 1. Februar gibt es den Newsletter der Lauenburger Online-Zeitung. Jeweils am Montag und Donnerstag gibt es dort eine Übersicht über die aktuellen Artikel aus der Region. Im April startet nun ein neuer zusätzlicher Newsletter. „Wir werden die Artikel aus dem Amtsgebiet Büchen aus dem allgemeinen Newsletter herausnehmen und dafür einen eigenen Newsletter für die Region Büchen starten“, erklärt Herausgeber Wolfgang Reichenbächer. Neu sind dann auch die Informationen der Verwaltung, die unter dem Titel „Aktuelles aus den Gemeinden und der Verwaltung für die Region Büchen“ mitversendet werden.

„Wir wollen die Möglichkeit nutzen, um mit dem modernen Kommunikationsmittel noch schneller und zeitgemäßer zu informieren“, erklärt Bürgermeister Uwe Möller. „Das Leseverhalten verändert sich, und wir wollen mit der Zeit gehen, um zukunftsfähig zu bleiben“, ergänzt Möller.

Es gibt viele Themen, die so die Leser aus erster Hand erfahren sollen. „Da werden wir zum Beispiel Veranstaltungen ankündigen, über Sitzungen informieren oder auch über Baufortschritte berichten“, erklärt Büchens Pressesprecher Dr. Heinz Bohlmann, der auch die Leitung des neuen Redaktionsteams der Verwaltung übernommen hat. Unterstützt wird er dabei von Dr. Maria Hagemeier-Klose und Christina Bitterhoff. Weitere Themen des Newsletters werden unter anderem auch Werbe- und Rabattaktionen wie etwa für das Waldschwimmbad sein, oder auch Klimaschutz und Stellenausschreibungen sollen berücksichtigt werden.

Der Büchener Newsletter wird künftig immer donnerstags im Laufe des Tages versendet, soweit genügend Themen vorhanden sind. Im ersten Teil wird es eine Übersicht der neuen Artikel aus dem Amtsgebiet Büchen aus der Lauenburger Online-Zeitung geben, und darunter folgt dann „Aktuelles aus den Gemeinden und der Verwaltung für die Region Büchen“, der offizielle Teil mit den Nachrichten und Informationen aus der Verwaltung. Erstmalig erscheint der neue Newsletter am 6. April.

Wer die regelmäßigen Nachrichten aus Büchen erhalten möchte, kann sich hier direkt zum Newsletter anmelden.

 

Letzte Änderung am Montag, 08 Mai 2017 14:15

Schreibe einen Kommentar

Nach der Eingabe müssen die Kommentare erst von der Redaktion freigegeben werden.