Mittwoch, 08 März 2017 20:05

Neuer Maxiclub „Die Zwerge“ in Schwarzenbek

Neuer Maxiclub „Die Zwerge“ in Schwarzenbek Foto: hfr

Lesezeit: 2 Minuten

Schwarzenbek (LOZ). Die Ev. Familienbildungsstätte Schwarzenbek eröffnet unter der Leitung von Erzieherin Simone Michelsen einen neuen Maxiclub für Kinder im Alter von 2 bis 3 Jahren zur Vorbereitung auf den Kita-Eintritt im Sommer. Zwei Mal wöchentlich treffen sich „die Zwerge“ im Franziskus-Haus für jeweils 2,5 Stunden: Montag von 9 bis 11.30 Uhr und Mittwoch von 14.30 bis 17 Uhr.

Die „Zwerge“ werden sanft auf den KiTa-Alltag vorbereitet. Die ersten Schritte in die Selbstständigkeit und das Erlebnis, dass sie schon einige Zeit ohne die Eltern auskommen, stärken ihr Selbstbewusstsein. Unterstützt wird Simone Michelsen jeweils von je einem Vater oder einer Mutter (Oma, Tante…), so dass jedes Elternteil auch einmal in der Gruppe schnuppern kann. Der Maxiclub kommt ohne Kreiszuschüsse aus und muss sich vollständig selbst tragen.

Für Eltern, die noch Betreuungsgeld bekommen, ist der Besuch somit keine Hürde. Der Besuch der Zwerge für 24 Einheiten kostet 222 Euro. Eine Ratenzahlung ist möglich. Die Zwerge treffen sich erstmalig am Montag, 24. April, um 9 Uhr. Für die Eltern gibt es vorher einen Elternabend, bei dem offene Fragen geklärt werden.

Weiterführende Informationen können Interessierte in der Ev. Familienbildungsstätte Schwarzenbek unter der Telefonnummer 04151 / 89 24 18 zu den Öffnungszeiten am Montag und Donnerstag von 9 bis 12 Uhr oder am Dienstag von 15 bis 17 Uhr erhalten. Anmeldungen erfolgen über die Homepage www.fbs-schwarzenbek.de.

Letzte Änderung am Mittwoch, 08 März 2017 20:12

Schreibe einen Kommentar

Nach der Eingabe müssen die Kommentare erst von der Redaktion freigegeben werden.