Donnerstag, 23 Februar 2017 09:35

Kreissparkasse sucht Mieter für Bauvorhaben „Lupuspark“

Kreissparkasse sucht Mieter für Bauvorhaben „Lupuspark“ Foto: W. Reichenbächer

Lesezeit: 2 Minuten

Schwarzenbek (LOZ). Der Bebauungsplan ist genehmigt. Die Planungsphase kann beginnen. Auf dem an die Bundesstraße 207 angrenzenden Gelände im Gewerbegebiet „Lupuspark“ in Schwarzenbek wird die Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg ein Geschäftsgebäude errichten, das neben der eigenen ServiceFiliale auch Praxis- und Büroräume bieten wird.

Wer also Interesse an Räumen in dieser interessanten, durch die direkte Nachbarschaft mit Discountern viel frequentierten Lage hat, sollte sich dringend bei der Kreissparkasse melden, rät Unternehmenssprecherin Anne Wohlfahrt.

In Anlehnung an die SparkassenCenter in Geesthacht und demnächst in Büchen werden auch in diesem Komplex Büroflächen für Praxen und andere Interessenten zur Verfügung stehen. Im Erdgeschoss ist angedacht, neben der ServiceFiliale der Kreissparkasse Einzelhandel anzusiedeln. Die Parkplatzsituation wird sehr komfortabel sein, was sich deutlich von Innenstadtlagen abhebt.

„Wir gehen erstmals einen ungewöhnlichen Weg, indem wir vor der Planung des Gebäudes interessierte Mieter bitten, sich zu melden“, erklärt Udo Schlünsen, „so haben wir die Möglichkeit, auch speziellen Anforderungen z.B. von Praxen gerecht zu werden. Der Bau kann anschließend so gestaltet werden, wie er tatsächlich benötigt wird.

Ob letztendlich ein Ärztehaus oder ein Bürokomplex um die Kreissparkasse herum entstehen wird, ergibt sich aus der Abstimmung mit den Interessenten. „Wir freuen uns auf innovative Ideen und Anforderungen sowie eine konstruktive, gemeinsame Planungsphase“, so Schlünsen.

Die Kontaktadresse für Informationen zum Bauvorhaben und Interessenten lautet: joerg.scheffler@ksk-ratzeburg.de.

Letzte Änderung am Donnerstag, 02 März 2017 10:25

Schreibe einen Kommentar

Nach der Eingabe müssen die Kommentare erst von der Redaktion freigegeben werden.