Montag, 20 März 2017 16:13

„GUT. Für die Gemeinschaft.“ – Die Entscheidungen sind gefallen

Die Jurymitglieder (v. r. n. l.) Doris Klinnert (TSV Gülzow), Erhard Riß (Freiwillige Feuerwehr Ratzeburg) und Christian Holm (ASB Herzogtum Lauenburg) mit Projektleiterin Angela Meyer nach der Abstimmung über die Förderungen. Die Jurymitglieder (v. r. n. l.) Doris Klinnert (TSV Gülzow), Erhard Riß (Freiwillige Feuerwehr Ratzeburg) und Christian Holm (ASB Herzogtum Lauenburg) mit Projektleiterin Angela Meyer nach der Abstimmung über die Förderungen. Foto: hfr

Lesezeit: 2 Minuten

(LOZ). Unter dem Motto „GUT. Für die Gemeinschaft.“ haben sich in diesem Jahr wieder 42 Vereine und Organisationen für eine Förderung aus dem Spendenprojekt der Kreissparkasse Herzogtum Lauenburg beworben. Auch 2017 wurde über die eingereichten Projekte erneut per Online-Voting abgestimmt.

So haben 4.300 Stimmen, die in der Zeit vom 20. Februar bis 6. März abgegeben wurden, darüber entschieden, welche der 20 Vereine und Organisationen, 10 in jeder Kategorie, die Fördergelder erhalten sollen. Die Kategorien unterteilen sich in Verbände bis einschließlich 100 Mitglieder und solche, die mehr als 100 Mitglieder führen. Am 15. März hat die Jury getagt, die sich neben Projektleiterin Angela Meyer aus drei weiteren unabhängigen Mitgliedern zusammensetzt, die nicht Mitarbeiter der Kreissparkasse sind, und über die Höhe der Vergabe der 30.000 Euro Fördergelder für die einzelnen Projekte entschieden.

„Die Würfel sind gefallen“, so Jurymitglied Doris Klinnert nach der Sitzung, „wir haben unsere Entscheidungen so getroffen, dass jede Vereinigung zumindest einen guten Anschub für ihr Projekt hat.“ Empfänger der Fördergelder sind neben einigen Sportvereinen auch die DLRG, engagierte Jugendfeuerwehren, Schulen und Kindergärten sowie ein Tierheim. Auch Projekte aus dem Bereich Musik haben bei dem Voting wieder viele Anhänger gefunden und können dadurch mit einer „Finanzspritze“ rechnen.

„Mit einer solchen Summe kann man viel bewegen und wir freuen uns, dass wir gleich 20 Vereine, Verbände und Organisationen damit bei der Umsetzung von Projekten unterstützen können“, so Angela Meyer von der Kreissparkasse.

Schreibe einen Kommentar

Nach der Eingabe müssen die Kommentare erst von der Redaktion freigegeben werden.