Donnerstag, 02 Februar 2017 17:54

730 Jahre Kreissparkasse

Alle Jubilare freuen sich gemeinsam mit Vorstand Rainer Burghardt (l.) und Christoph Herbers (r.) auf die Feier. Alle Jubilare freuen sich gemeinsam mit Vorstand Rainer Burghardt (l.) und Christoph Herbers (r.) auf die Feier. Foto: hfr

Lesezeit: 2 Minuten

Ratzeburg (LOZ). Auf diese stolze Zahl an Dienstjahren konnten 25 Mitarbeiter der Kreissparkasse anlässlich ihrer Jubiläumsfeier am 1. Februar zurückblicken. Der gesamte Vorstand sowie Führungskräfte und Personalratsvorsitzende Anke Burmeister gratulierten herzlich.

25 Jahre in ein und demselben Unternehmen tätig zu sein, ist schon etwas Besonderes. Bei der Kreissparkasse scheint es sehr selbstverständlich, denn 18 Mitarbeiter konnten genau dies feiern. Dass aber sieben Kollegen sogar 40 Jahre in dem Kreditinstitut tätig sind, ist herausragend. Sie alle waren zur offiziellen Feierstunde geladen, bei der alle Jubilare geehrt wurden, die seit Juli letzten Jahres so einen Jahrestag begehen konnten.

Der Vorstandsvorsitzende Rainer Burghardt erklärte im Rahmen der gemeinsamen Jubiläumsfeier diese Verbundenheit mit einer extrem guten Kollegialität innerhalb des Hauses, mit der sich die Mitarbeiter wohlfühlten und daher dem Unternehmen treu blieben. „Darauf können wir sehr stolz sein, denn das ist in der heutigen Zeit nicht mehr so selbstverständlich“, so Burghardt.

Er dankte allen für ihre erfolgreiche Arbeit über die Jahrzehnte und hob hervor, dass sich ein Unternehmen wie die Kreissparkasse hauptsächlich durch die Mitarbeiter von anderen Mitbewerbern abheben könne.

Bei einem gemeinsamen Festessen mit anschließendem Austausch trafen sich dann Kollegen, die vor 40 oder 25 Jahren zusammen ihre Ausbildung begonnen haben und hatten sich viel zu erzählen. „Jeder konnte da in gemütlicher Runde Geschichten zum Besten geben, die er im Laufe der Jahre so erlebt hat. Da wurde so manche Erinnerung wach“, so Jens Rahn, Filialleiter aus Lauenburg, der selbst 25 Jahre dabei ist.

Mit ihm zusammen wurden Sandra Eggers, Silke Giesche, Ingrid Hasselberg, Melanie Hentschel, Ute Jäger, Stefan Koch, Birgit Koop, Renate Leißau, Gunda Lübcke, Petra Lüdemann, Arne Pöhler, Manuela Rehmet, Diane Rohde, Albert Schlecht, Susanne Stuth und Holger Wateler geehrt.

Für 40 Dienstjahre erhielten Jens Denker, Markus Eggert, Roswitha Gieritz, Rainer Rexin, Manfred Röhrs und Holger Szilinski eine herzliche Gratulation.

Letzte Änderung am Donnerstag, 02 Februar 2017 19:33

Schreibe einen Kommentar

Nach der Eingabe müssen die Kommentare erst von der Redaktion freigegeben werden.