Mittwoch, 15 März 2017 18:40

Einladung zur Vernetzung der Kinder- und Jugendarbeit

Einladung zur Vernetzung der Kinder- und Jugendarbeit Foto: hfr

Lesezeit: 1 Minute

Geesthacht (LOZ). Der Stadtjugendring (SJR) Geesthacht und die Stadt Geesthacht laden zu einer Informationsveranstaltung für Träger der freien Kinder- und Jugendarbeit ein. Dazu zählen fast alle Vereine, Verbände und Organisationen.

Der SJR versteht sich als Dachverband und bietet gemeinsam mit der Stadt Geesthacht und dem Kreisjugendring eine ganze Reihe von Hilfen an. Dabei geht es um materielle, organisatorische und finanzielle Unterstützung – nicht nur für das bekannte Ferienprogramm.

„Wir laden deshalb alle interessierten Vereine, Verbände und Organisationen herzlich ein. Nachwuchsgewinnung und die finanzielle Förderung steht an diesem Abend im besonderen Fokus“, sagt Sven Minge, Vorsitzender des SJR Geesthacht.

Neben Grußworten des Bürgermeisters Olaf Schulze und des SJR-Vorsitzenden Sven Minge, werden sich der Kreisjugendring, die Stadtjugendpflege und der Stadtjugendring inhaltlich vorstellen und mögliche Perspektiven aufzeigen.

„Im Anschluss findet bei einem Buffet ein offener Austausch zur Vernetzung der Kinder- und Jugendarbeit statt“, freut sich Stephan Streubel, stellvertretender Vorsitzender des SJR.

Die Infoveranstaltung findet bereits am Donnerstag, 6. April, ab 19 Uhr im Ratssaal des Geesthachter Rathauses statt und ist für circa zwei Stunden geplant.

Zur besseren Planung ist eine Anmeldung mit Angabe der Personenzahl bis spätestens 24. März per Email an info@sjr-geesthacht.de erforderlich. Die Veranstaltung ist kostenlos.

Schreibe einen Kommentar

Nach der Eingabe müssen die Kommentare erst von der Redaktion freigegeben werden.