Freitag, 08 Juli 2016 13:46

Büchen informiert über Pläne zum Bahnhofsumfeld

Büchen informiert über Pläne zum Bahnhofsumfeld Foto: W. Reichenbächer

Büchen (wre). Am Dienstag, 19. Juli, können sich Bürger ab 19 Uhr im Bürgerhaus über die Planungen und die aktuellen Baumaßnahmen zur Mobilitätsdrehscheibe Bahnhof Büchen informieren. Verwaltung und Planer werden an diesem Abend berichten, wie es weitergehen soll, und welche Auswirkungen die Baumaßnahmen für Büchen und das Umland haben.

„Aus unserer Vision, den Bahnhof Büchen zu einer modernen und attraktiven Mobilitätsdrehscheibe zu gestalten, wird nun Wirklichkeit“, freut sich Dr. Maria Hagemeier-Klose vom Fachbereich Bauwesen über den Fortschritt. Noch im Sommer sollen mit den hierfür notwendigen Baumaßnahmen an der Lauenburger Straße begonnen werden.

Die Bürger sind eingeladen, im Rahmen der Öffentlichkeitsveranstaltung im Sitzungssaal des Bürgerhauses in Büchen mehr zu erfahren. Die Verwaltung und die Planer informieren über die Verwirklichung der Vision, über den aktuellen Planungsstand zum Gesamtprojekt sowie über die diesjährigen Baumaßnahmen.

„Besucher können ganz konkret erfahren, welche Vorteile die Mobilitätsdrehscheibe für Büchen durch Verbesserungen der Vernetzung aller Verkehrsträger, durch Optimierung der Busanbindung, durch Verbesserungen bei Park+Ride und Bike+Ride sowie bei der Barrierefreiheit entfalten kann. Außerdem zeigen wir, wie eine Nutzung des Bahnhofs Büchen auch während der Bauzeiten möglichst einschränkungsarm möglich ist“, lädt Hagemeier-Klose ein.

Schreibe einen Kommentar

Nach der Eingabe müssen die Kommentare erst von der Redaktion freigegeben werden.