Kasseburg - Alkoholisiert von der Fahrbahn abgekommen

Kasseburg - Alkoholisiert von der Fahrbahn abgekommen Foto: W. Reichenbächer

(LOZ). Heute früh, gegen 3.20 Uhr, kam es im Verlauf der Bundesstraße 404, Höhe Kasseburg, zu einem Verkehrsunfall, bei dem eine Person verletzt wurde.

Ein 32-jähriger Flensburger befuhr mit seinem VW Passat die B 404 in Richtung Schwarzenbek.

Kurz vor der Auffahrt zur BAB 24 verlor er aus bislang unbekannten Gründen die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er geriet nach links auf die Verkehrsinsel des Abfahrtbereiches (aus Berlin kommend) und von dort weiter nach rechts, auf die Abbiegespur zur BAB 24 (Richtung Berlin). Ein Zeuge meldete der Polizei den Unfall.

Im Rahmen der Sachverhaltsaufnahme vor Ort stellten die Beamten bei dem Unfallfahrer erheblichen Atemalkoholgeruch fest. Eine Überprüfung ergab einen Wert von 2,17 Promille.

Daraufhin ordneten die Beamten die Entnahme einer Blutprobe an und stellten den Führerschein sicher.

Der 32-jährige wurde bei dem Unfall leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. An dem Passat entstand Totalschaden. Die Gesamtschadenshöhe beläuft sich auf ca. 15.500 Euro.

Letzte Änderung am Donnerstag, 16 März 2017 13:04